gedruckte Materialien für den Unterricht

Titel Inhalt Quelle
Entwurf online Verschiedene Einheiten - nicht nur BS - auch online RPI Baden
RPI-Loccum BS Materialien speziell für den BS - gedruckt aber auch online abrufbar RPI-Loccum
Reihe SinnvollSinn 6 Bände komplett Band 1: Leid - Tod - Auferweckung
Band 2: Mensch und Welt als Gottes Schöpfung
Band 3: Jesus Christus
Band 4: Schuld und Versöhnung
Band 5: Religion und Kirche
Band 6: Gottes- und Nächstenliebe Bestellliste für Materialhefte und Bücher zum BRU
KIBOR Tübingen Katholische Institut für berufsorientierte Religionspädagogik
Handbuch 1. Auflage - hier online Umfassendes Handbuch - auch mit Materialien Handbuch BRU - 1. Auflage hier online ansehen Gesellschaft-fuer-Religionspaedagogik--Deutscher-Katechetenverein
Handbuch 2. Auflage 2005 Neuauflage Herausgegeben-von-der-Gesellschaft-fuer-Religionspaedagogik-und-dem-Deutschen-Katechetenverein-Gesellschaft-fuer-Religionspaedagogik-28768
Villigster Materialien Inhalt Bausteine - pdf bestellbare Hefte nicht nur Bausteine - informativ - aktuell PI-Villigst Materialien
VKR-Materialdienst umfangreiches Sammlung Materialdienst
Michael Höhn Umfangreiche Literatur - f. Jugendliche BS sehr gut geeignet Michael Höhn - noch mehr
Gerd Buschmanns Seiten Materialien zu Popmusik und Werbung  
Religionspädagogische Hefte Materialien Uni-Saarland Prof. Bernd Schröder  
RPI Baden BS CDs mit Materialien für den BRU und mehr  
Materialien für Gruppen - Klaus Vopel Interaktionsspiele für Jugendliche, Bd. 1-4 Isko Press Hamburg 1992 4. Auflage und viel mehr für Jugendliche - unerschöpfliche Quelle f. Handlungsorientierten RU Klaus Vopel
     
einen Schritt zurück mit Tastenkombination [Alt]+[Pfeil links] nach oben springen U-Materialien - gedruckt zur Übersicht über Gedrucktes Suchen Überblick über ganze Homepage zum Anklicken
  • Michas Literaturseiten -
  • Michael Höhn
  • wurde 1944 in Gießen (Hessen) geboren. Er wuchs in Düsseldorf auf, studierte evangelische Theologie und Sozialpädagogik. Als Vikar in Düsseldorf-Wersten wandte er sich gegen Mietwucher und unmenschliche Lebensbedingungen ausländischer Arbeiter. Ab 1971 war er Gemeindepfarrer im Duisburger Arbeiterviertel Bruckhausen.
  • Seit 1979 arbeitet er als Berufsschulpfarrer in Gummersbach. Zusammen mit seiner Frau Monika und den Töchtern Jana und Sarah lebt er in Wiehl-Börnhausen.
  • Die "Helden" seiner zahlreichen Veröffentlichungen sind häufig "Außenseiter unserer Gesellschaft".
  • Neben Kurzgeschichten, Aufsätzen und Gedichten in verschiedenen Büchern und Zeitschriften, Mitarbeit an dem Jugendtheaterstück "Fahr zur Hölle, Satan!", sind von ihm bisher folgende Bücher erschienen:
  • Das Geheimnis der Sarah Abt. Roman
  • Martina Galunder Verlag Nümbrecht , ISBN 3-931251-72 ( Neuauflage 2001 )
  • Ein geschändeter Judenfriedhof, eine Wehrsportgruppe jugendlicher Neonazis, ein engagierter Lehrer und eine besorgte Freundin: Was soll der 17jährige Jürgen machen, der in eine Zwickmühle geraten ist?
  • ...die unter die Gauner fielen. Gastarbeiter-Kulis-Kellerwanzen.
  • Jugenddienst-Verlag, Wuppertal 1971
  • Dokumentarische Erzählung zum Thema Ausländische Arbeiter
  • Die Schüppenstielfete
  • Schwann-Verlag, Düsseldorf 1974
  • Peter und seine Freunde erkämpfen sich einen Abenteuerspielplatz/ Kinderbuch
  • Verdammt und zugedreht
  • Schaffstein-Verlag, Dortmund 1976; 2. Auflage: Weltkreis-Verlag, Dortmund 1983.
  • Auswahlliste für den Sonderpreis des Deutschen Jugendbuchpreises 1978;
  • Sonderpreisliste Deutscher Jugendbuchpreis "Geschichte und Politik im Jugendbuch" 1979
  • Eine dokumentarische Erzählung - nicht nur für junge Menschen - zur Wohn- und Lebenssituation im nördlichen Ruhrgebiet. Hauptperson ist der türkische Junge Isar.
  • Edips kurzer Sommer
  • Weltkreis-Verlag, Dortmund 1981
  • Die tragische Geschichte des 16jährigen Türken Edip, die das Thema Ausländerfeindlichkeit in eindringlicher Weise anspricht
  • Solange die hier keinen Ärger machen ... Asyl in D.
  • Patmos-Verlag Düsseldorf, 3.Auflage 1993
  • Aufruhr in D.: In ein leerstehendes Haus der verschlafenen Kleinstadt sollen neue Nachbarn einziehen: Iranische Flüchtlinge. Die 15jährige Steffi erzählt, was in D. abläuft. Vorurteile, Fremdenangst und Gewalt gefährden nicht zuletzt ihre Freundschaft mit Thomas.
  • Kontakte ins Jenseits? Über die Faszination des Okkulten
  • Papyrossa-Verlag, Köln 1989 - zusammen mit Monika Höhn.
  • Nicht nur junge Leute rücken das geheimnisvolle Glas, um Kontakt zur Geisterwelt aufzunehmen. Andere feiern schwarze Messen auf dem Friedhof, hören satanische Botschaften auf rückwärts gespielten Schallplatten. Das Sachbuch gibt Auskunft zum faszinierenden Fragenkreis: Was ist dran am Okkultismus/Spiritismus/Satanismus?
  • Dubbel. Jugendroman
  • Cornelia-Riedel-Verlag, Emmendingen August 1992
  • Eine Ferienwoche lang zieht die 15jährige Lisa durch Köln mit diesem ungewöhnlichen Mann, der nach herkömmlichen Maßstäben "ver-rückt" ist. Am Ende dieser Woche hat Dubbel ihr eine völlig neue Sicht der Dinge des Lebens vermittelt, die sie nicht mehr vergessen kann.
  • Fremde - zu Hause in Oberberg
  • Gronenberg, Gummersbach 1992 - zusammen mit Monika Höhn
  • Ein informatives Lesebuch, um "Fremde" - Ausländer, Aussiedler, Asylbewerber - bekannter zu machen und der zunehmenden Fremdenfeindlichkeit entgegenzuwirken.
  • Sympathie für den Teufel - Kritischer Ratgeber Okkultismus
  • Papyrossa-Verlag, Köln 1993 - 2. erweiterte Auflage 1996
  • Schattenkämpfer. Jugendroman Elefanten Press, Berlin 1993.
  • Ein Roman, der der Frage nach der Gewalt und ihrer Faszination unter Jugendlichen in einer spannenden Erzählung nachgeh
  • Kein Bock auf Reli? Kleines ABC für junge Leute zu Leben und Glauben
  • Gütersloher Verlagshaus, 2. Auflage 1994
  • Vor uns liegt das Leben
  • Fototext-Buch für junge Menschen - zusammen mit Monika Höhn - Kiefel Verlag, Wuppertal 1995
  • Graffiti kids Patmos Verlag, Düsseldorf 1995
  • Für Conny und Reiner ist es "das Größte", die Wände nicht nur an Eisenbahntunneln und Schulhöfen mit ihren tags , den persönlichen Markenzeichen zu "verschönern".
  • Warum sie das tun und welche Folgen das hat, erzählt der aufregende Jugendroman
  • Immer Ärger mit den Kids? Ratgeber Jugendkulturen PapyRossa Verlag, Köln 1995
  • Leben und Sterben - Mit jungen Menschen sprechen
  • PapyRossa Ratgeber, Köln 1996 - zusammen mit Monika Höhn
  • Lust auf Leben Gütersloher Verlagshaus, Januar 1997
  • Was tun?! - Ideen und Aktionen
  • Gütersloher Verlagshaus, Januar 1999 - zusammen mit Monika Höhn
  • Nicaragua - Ometepe - mi amor - Vom Reichtum der Armen (Thematik: Unsere eine Welt)
  • Gronenberg Verlag, April 1999 - zusammen mit Monika Höhn
  • Songs to heaven. Meine Musik ist mein Leben -
  • Jugendliche über ihre Musik Gütersloher Verlagshaus Januar 2000
  • Teresita Teresita - Ein Indianermädchen aus Kolumbien wird in Deutschland adoptiert
  • MISEREOR-Verlag Aachen, August 2000
  • Im Handel vergriffene Bücher sind z.T. noch beim Autor zu erhalten.
einen Schritt zurück mit Tastenkombination [Alt]+[Pfeil links] nach oben springen U-Materialien - gedruckt zur Übersicht über Gedrucktes Suchen Überblick über ganze Homepage zum Anklicken